Anbei Bilder aus: China, Australien und Deutschland.

Loading Images
wpif2_loading
Hotpot Shanghai
Die Mauer
Sydney Hafen
Blue Mountains
Beach Labrador
get ready!
Shanghai
TV Tower Shanghai
Die Mauer in Badaling
Himmelsaltar
Yamba
Port MacQuarie
Winkelmoosalm
Kleinostheim, 20Jan2017
Skyline Shanghai
Tienamen Sqaure
Bondi Beach
Port MacQuarie
PANO_20170106_195120
Gold Coast
blue mountains

Ich bin mittlerweile in Amsterdam eingetroffen und starte dort am 1.Februar in meinem neuen Job an der VU (Uni Amsterdam).

War mal kurz in Marroko. Wellenreiten ausprobiert in Essaouria.

Loading Images
wpif2_loading
Palmen
Marrakesh
Jemaa el-Fna
Marrakesh2
Tafedna
Tafedna2
2016-11-21-11-56-27
Tafedna3
Tafedna4
Tafedna5
Essaouria

Nach Spanien, Murica, kommt wohl die Niederlande, Amsterdam. So sieht es im Moment aus. Abflug aus Spanien ist gebucht.
Warte jetzt nur noch auf den Arbeitsvertrag. Muendlich solle alles klar sein. Fingers crossed.

Loading Images
wpif2_loading
CAMERA
CAMERA
CAMERA
CAMERA
CAMERA
CAMERA
CAMERA
IMG_20160531_182506
IMG_20160601_183051
IMG_20160602_112217
IMG_20160603_114532
IMG_20160604_125707
IMG_20160604_174650
IMG_20160604_182051
HAI

2 Wochen Thailand.
Bilder von Koh Phi Phi, Koh Tao, nem Hai, Koh Nang Yuan, Koh Pha Ngan und Bangkok.

Urlaub rum. 2016 ist gestartet.

Loading Images
wpif2_loading
https://pt.wikipedia.org/wiki/Praia_dos_Carneiros
Recife
Porto de Galinhas
Boa Viagem
Caipirinha
Olinda
Lissabon

Ein paar Bilder aus dem Urlaub. Es hat ein paar mal geregnet, aber meistens war es sonnig. Warm war es sowieso immer, mindestens >25Grad.

Wir hatten nicht gerade die direkteste Route nach Brasilien ausgesucht, da wir diesmal recht spaet gebucht hatten. Und mit tacv auch nicht gerade die Airline mit der besten Reputation. Das koennen wir nun bestaetigen. Alle Fluege hatten mindestens 2h Verspaetung und die dazugehoerige Informationspolitik war nicht die Beste. Dass die Flugzeuge nicht auf dem neusten Stand sind, spielt dabei noch gar keine Rolle, da uns das relativ egal waere. Auch das Chaos bei der Zwischenlandung in Kap Verde laesst sich sicher vermeiden. Nun ja, wir sind heile angekommen und hatten uns ja selbst fuer diese guenstige Airline entschieden.

 

Ich war mit dem Rad am Meer. Einfach 50km. Komplettstrecke 100km, ca. 1250 Höhenmeter. Insgesamt hab ich so ein bisschen länger als 5 Stunden gebraucht.

Das Anstrengende ist nicht etwa die Strecke oder meine Kondition sondern das Nichtvorhandensein von Schatten entlang des Weges. Man fährt quasi die ganze Zeit in der puren Sonne. Das geht auf das Gemüt bei Temperaturen bis zu 35Grad.